Installationsanleitung: Vehicle Data Device, das an den OBD-II-Port angeschlossen ist

Dies ist eine gedruckte Seite, die möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand ist. Die neuesten Inhalte der Hilfe finden Sie unter https://device-help.verizonconnect.com.

Kompetenzstufe: Grundlegend

Die Installation kann schnell und einfach von Benutzern mit beliebigen Fähigkeiten durchgeführt werden.


Benötigte Zeit: 10 Min.

In dieser Anleitung wird die Installation des Vehicle Data Device durch direktes Einstecken in den OBD-II-Port erläutert.
Der Motor muss während der Installation des Geräts AUS sein.

  1. Suchen Sie den OBD-II-Port des Fahrzeugs.

    LocateOBD_II-RightHandDrive.png

    Der OBD-II-Port befindet sich in der Regel unter dem Dashboard oder unterhalb der Lenksäule. Falls sich der OBD-II-Port nicht unterhalb der Lenksäule befindet, suchen Sie an den im Bild angegebenen Bereichen nach dem Port.
    Hilfe beim Auffinden des OBD-II-Ports finden Sie unter Den OBD-II-Port suchen.
  2. Schließen Sie das Vehicle Data Device an den OBD-II-Port an.
  3. Achten Sie auf ein akustisches Signal.
    Ein einzelnes akustisches Signal zeigt an, dass Ihr Vehicle Data Device richtig angeschlossen ist und mit Strom versorgt wird.
    Sie haben kein akustisches Signal gehört?
    WARTEN SIE 10 MINUTEN, BEVOR SIE DEN MOTOR EINSCHALTEN. Dies gibt dem Vehicle Data Device Zeit, die neuesten Updates herunterzuladen.

Nächste Schritte

Haftungsausschluss

Verizon Connect übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch die Nutzung unserer Dienste, einschließlich des GPS-Ortungsgeräts und Dashcams, oder in Verbindung damit entstehen, wenn diese Nutzung entgegen den Anweisungen erfolgt oder gegen Gesetze und/oder unsere Vereinbarung verstößt. Das Nachverfolgen von mit dem Diagnoseport verbundener Hardware in einem Fahrzeug, in dem auch Drittanbieterprodukte an den Diagnoseport angeschlossen sind, kann zu Störungen oder Funktionsausfällen am Drittanbietergerät führen. Zu diesen Drittanbietergeräten gehören unter anderen Rollstuhllifts, Rettungsausrüstung, Notbeleuchtung und Radarpistolen. Wenn ein derartiger Konflikt besteht, wenden Sie sich an den Verizon Connect-Support, um das Ortungsgerät zu konfigurieren, damit es das Drittanbietergerät unterstützt. Bei Nichtbeachtung wird Verizon Connect von jeglicher Haftung für Schäden befreit, die aus oder in Verbindung mit der Nutzung der Geräte entstehen. Installierte Geräte dürfen nur entfernt und in ein anderes Fahrzeug übertragen werden, wenn das zweite Fahrzeug den Anweisungen entsprechend auf Kompatibilität geprüft wurde. Bei Übertragungen zwischen Fahrzeugen, die diesen Anweisungen nicht entsprechen, erlöschen jegliche Garantien von Verizon Connect, und Verizon Connect wird von jeglicher Haftung für Schäden entbunden, die aus der Nutzung der Geräte oder in Verbindung damit entstehen.


War dieser Beitrag hilfreich?


0 von 0 fanden dies hilfreich