Installationsanleitung: Fahrer-ID

Dies ist eine gedruckte Seite, die möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand ist. Die neuesten Inhalte der Hilfe finden Sie unter https://device-help.verizonconnect.com.

Kompetenzstufe: Grundlegend

Die Installation kann schnell und einfach von Benutzern mit beliebigen Fähigkeiten durchgeführt werden.

Benötigte Zeit: 10–15 Minuten

Driver ID Kit.png

Die Fahrer-ID-Ausrüstung besteht aus Schlüsselanhänger (A), einem Lesegerät (B) und einem Summer (C), der einen Ton ausgibt, wenn das Fahrzeug ohne den Schlüsselanhänger gestartet wird.

In diesem Leitfaden:

Installieren der Fahrer-ID

  1. Suchen Sie nach einer geeigneten Stelle für die Installation des Lesegeräts, die bequem für den Fahrer zu verwenden ist und mindestens 19 Millimeter Freiraum hinter der geplanten Montageposition hat.
    Minimum_Depth.png
  2. Bohren Sie an der gewünschten Position mit einem 3/8"-Bohrer ein Loch.
    Drill_Bit.png

    Drilled_Hole.png
  3. Entfernen Sie die Sicherungsscheibe vom 2-poligen Anschluss.
  4. Führen Sie das Kabel vom Fahrer-ID-Schlüsselanhänger vorne durch das Loch. Feeding_the_Wire.png
  5. Drücken Sie das Lesegerät vorsichtig in seine Position. Seating_the_Reader.png
  6. Schieben Sie die Sicherungsscheibe über den Anschluss, über das Kabel und über den Schaft des Lesegeräts, um sie am Armaturenbrett zu befestigen. Placing_the_Washer.png

    Securing_the_Washer.png
  7. Stecken Sie das 2-polige Fahrer-ID-Lesegerät in den 2-poligen Anschluss am Kabelbaum der Telematikeinheit. Connecting_the_Reader.png
  8. Wickeln Sie den überschüssigen Draht vom Lesegerät auf und befestigen Sie ihn mit einem Kabelbinder, damit er den Fahrer und die sichere Bedienung des Fahrzeugs nicht beeinträchtigt.
  9. Bringen Sie sämtliche Abdeckungen wieder an, die während der Installation entfernt wurden. Reinstalling_Panels.png

Installieren eines Summers

Einige Telematikgeräte verfügen über einen internen Summer, während andere einen externen Summer verwenden, der mit dem E/A-Kabelbaum des Geräts verbunden ist.

In der Installationsanleitung des Fahrzeugortungsgeräts finden Sie Details über die Anschlüsse des E/A-Kabelbaums.
Falls Sie einen externen Summer haben, installieren Sie ihn folgendermaßen:

  1. Schließen Sie den 3-poligen Anschluss des externen Summers an die entsprechende 3-polige Buchse des E/A-Kabelbaums an.
  2. Befestigen Sie den Summer mit Isolierband am Gerät.

Überprüfen der Fahrer-ID-Installation

  1. Die Zündung des Fahrzeugs muss mindestens 10 Minuten lang aus sein.
    Der Summer funktioniert (gibt Töne aus) erst, wenn die Zündung 10 Minuten lang aus ist.
  2. Schalten Sie die Zündung ein.
    Der Summer gibt eine Sekunde lang einen Ton aus.
  3. Warten Sie mit eingeschalteter Zündung 30 Sekunden lang.
    Der Summer gibt einen dauerhaften Ton aus.
  4. Platzieren Sie den Schlüsselanhänger in der entsprechenden Öffnung des Fahrer-ID-Lesegeräts.
    Der Summer gibt keinen Ton mehr aus, um zu bestätigen, dass der Schlüsselanhänger erfolgreich gelesen werden konnte.
    Sie müssen den Schlüsselanhänger verwenden, der im Lieferumfang des installierten Fahrer-ID-Lesegeräts enthalten war.

Falls der Summer während der Verifizierung keinen Ton ausgibt:

Falls der Summer keinen Ton ausgibt oder das Fahrer-ID-Lesegerät den Schlüsselanhänger nicht erkennt, wenden Sie sich an den Support, um zu sehen, ob die Konfiguration aktualisiert werden muss oder ob die Fahrer-ID und der Summer ausgetauscht werden müssen.

Haftungsausschluss

Verizon Connect übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch die Nutzung unserer Dienste, einschließlich des GPS-Ortungsgeräts und Dashcams, oder in Verbindung damit entstehen, wenn diese Nutzung entgegen den Anweisungen erfolgt oder gegen Gesetze und/oder unsere Vereinbarung verstößt. Das Nachverfolgen von mit dem Diagnoseport verbundener Hardware in einem Fahrzeug, in dem auch Drittanbieterprodukte an den Diagnoseport angeschlossen sind, kann zu Störungen oder Funktionsausfällen am Drittanbietergerät führen. Zu diesen Drittanbietergeräten gehören unter anderen Rollstuhllifts, Rettungsausrüstung, Notbeleuchtung und Radarpistolen. Wenn ein derartiger Konflikt besteht, wenden Sie sich an den Verizon Connect-Support, um das Ortungsgerät zu konfigurieren, damit es das Drittanbietergerät unterstützt. Bei Nichtbeachtung wird Verizon Connect von jeglicher Haftung für Schäden befreit, die aus oder in Verbindung mit der Nutzung der Geräte entstehen. Installierte Geräte dürfen nur entfernt und in ein anderes Fahrzeug übertragen werden, wenn das zweite Fahrzeug den Anweisungen entsprechend auf Kompatibilität geprüft wurde. Bei Übertragungen zwischen Fahrzeugen, die diesen Anweisungen nicht entsprechen, erlöschen jegliche Garantien von Verizon Connect, und Verizon Connect wird von jeglicher Haftung für Schäden entbunden, die aus der Nutzung der Geräte oder in Verbindung damit entstehen.


War dieser Beitrag hilfreich?


0 von 0 fanden dies hilfreich